Landschaftsgrafik

Landschaftsgrafik - 01

 

Georg Heinrich Busse (Bennemühlen 1810 - 1868 Hannover) - 

Ansicht der Stadt Pompeji.

 

Radierung 1840. (Vgl. Andresen 17). Probedruck. Mit dem Namens-

zug bzw. Monogramm (ligiert), Datum, Titel "Pompei (hand-

schriftlich ergänzt "mit dem Ausbruch des Vesuvs im Jahr 1838"), Ortsbezeichnung "Roma" und Bezeichnung "38t. Pl." in der Platte.

 

Auf hellgrauen China, auf Vélin mit dem Künstler-Monogrammtrockenstempel aufgewalzt. 43 x 60,5 cm. Vereinzelt stockfleckig.

 

Landschaftsgrafik - 02

 

Georg Heinrich Busse (Bennemühlen 1810 - 1868 Hannover) - Ovindoli in den Abruzzen.


Radierung mit radierter Remarque (Campagnalandschaft) im Unterrand 1843. (Andr. 18, I von III). Mit dem Namenszug bzw. Monogramm (ligiert), Datum, Titel "Ovindoli negli Abruzzi" bzw. "nella Campagna di Roma 1843" (Remarque; seitenverkehrt), Ortsbezeichnung "Roma" und Nummer "51" in der Platte.

 

Auf aufgewalztem hellgrauen China. 24,5 x 31,8 cm. Sehr breite Ränder schwach stockfleckig und angestaubt. 

 

Landschaftsgrafik - 03

 

Georg Heinrich Busse (Bennemühlen 1810 - 1868 Hannover) - 

Apollo unter den Hirten.


Radierung nach einem Gemälde von J. A. Koch 1838.
(Andr. 21, III). Mit den Namenszügen der Künstler, dem Monogramm Kochs, Datum, Titel, Ortsbezeichnung "Firenze", Nummer "No. 33" und der Verlegeradresse von Busse in der Platte. Auf Vélin. 32 x 45 cm.

Leicht stockfleckig. 

 

Landschaftsgrafik - 04

 

Georg Heinrich Busse (Bennemühlen 1810 - 1868 Hannover) - 

Eibsee am Zugspitz, als Übergang nach Italien.


Blatt 1 zu der Folge "Malerische Radirungen verschiedener Gegenden Italiens", 1. Lieferung. Radierung 1835.
(Andr. 23, I von II).

 

Mit dem Namenszug bzw. Monogramm (ligiert), Datum "Dec. 1835", Titel "Eibsee am Zugspitz", Ortsbezeichnung "Roma " und Nummer "No. 29" in der Platte. Auf aufgewalztem China.

17 x 23 cm. Mit winzigem Rändchen sowie mit Resten alter Beschriftung am Unterrand. 

 

Landschaftsgrafik - 05

 

Georg Heinrich Busse (Bennemühlen 1810 - 1868 Hannover) - 

Veduta di San Ercolano in Perugia.


Blatt 2 aus der Folge "Malerische Radirungen verschiedener Gegenden Italiens", 1. Lieferung. Radierung 1838.


(Andr. 24). Mit dem Monogramm (ligiert), Datum, Titel, Ortsbezeichnung "in Florenz" und stellenweise gelöschter Nummer "34" in der Platte. Auf aufgewalztem hellgrauen China. 16,6 x 24,5 cm. 

 

Landschaftsgrafik - 06

 

Georg Heinrich Busse (Bennemühlen 1810 - 1868 Hannover) - 

Ponte molle presso Roma.


Blatt 3 aus der Folge "Malerische Radirungen verschiedener Gegenden Italiens", 1. Lieferung. Radierung 1839. (Andr. 25).

 

Mit dem Namenszug, Datum, Titel, Ortsbezeichnung "Roma", Nummer und stellenweise gelöschter Bezeichnung "37st. Platte überhaupt" in der Platte. Auf aufgewalztem China. 16,6 x 24,5 cm. Sehr breite Ränder gering angestaubt. 

 

Landschaftsgrafik - 07

 

Georg Heinrich Busse (Bennemühlen 1810 - 1868 Hannover) - 

Tempio della Pace a Roma.


Blatt 4 aus der Folge "Malerische Radirungen verschiedener Gegenden Italiens", 1. Lieferung. Radierung 1837. (Andr. 26, II).

 

Mit dem Namenszug bzw. Monogramm (ligiert), Datum, Titel und Ortsbezeichnung "Roma" in der Platte. Auf hellgrauen China, auf Vélin mit dem Künstler-Monogrammtrockenstempel aufgewalzt. 18,2 x 24,2 cm. Breite Ränder gering angestaubt und vereinzelt stockfleckig. 

 

Landschaftsgrafik - 08

 

Georg Heinrich Busse (Bennemühlen 1810 - 1868 Hannover) - Ruinen aus den Bädern von Ciceros Villa Formiana... .


Blatt 15 aus der Folge "Malerische Radirungen verschiedener Gegenden Italiens", 3. Lieferung. Radierung 1842. (Andr. 37).

 

Mit dem Namenszug, Datum, dt. und ital. Titel, Ortsbezeichnung "Rom", Nummer "48" und der Verlegeradresse von Busse in der Platte.

 

Auf aufgewalztem beigefarbenem China. 24,9 x 31,9 cm. Hauptsächlich an den breiten Rändern stockfleckig sowie Oberrand gering wellig. 

 

Landschaftsgrafik - 09

 

Georg Heinrich Busse (Bennemühlen 1810 - 1868 Hannover) - 

Ruinen von Ciceros Villa Tusculana... .


Blatt 16 aus der Folge "Malerische Radirungen verschiedener Gegenden Italiens", 3. Lieferung. Radierung 1842. (Andr. 38).

 

Mit dem Namenszug bzw. Monogramm (ligiert), Datum, dt. und ital. Titel, Ortsbezeichnung "Frascati", Nummer "49" und der Verlegeradresse von Busse in der Platte. Auf aufgewalztem beigefarbenem China. 24,7 x 31,8 cm. Breite Ränder gering wellig. 

 

Landschaftsgrafik - 10

 

Georg Heinrich Busse (Bennemühlen 1810 - 1868 Hannover) - Ruinen der Wasserleitung des Nero in der Villa Wolchonski zu Rom.


Blatt 17 aus der Folge "Malerische Radirungen verschiedener Gegenden Italiens", 3. Lieferung. Radierung 1843. (Andr. 39,III).

 

Mit dem Namenszug bzw. Monogramm (ligiert), Datum, dt. und ital. Titel, Ortsbezeichnung "Roma", Nummer "50" und der Verlegeradresse von Busse in der Platte. Auf aufgewalztem beigefarbenem China. 25,5 x 31,8 cm. 

 

Landschaftsgrafik - 11

 

Georg Heinrich Busse (Bennemühlen 1810 - 1868 Hannover) - 

Muro torto, preso in Villa Borghese.


Radierung aus der Folge "Malerisch radierte Prospecte aus Italien" 1792.

 

(Andresen 5, Abdruck mit der endgültigen Schrift). Mit dem Namenszug, Datum, Titel und Ortsbezeichnung "Romae" in der Platte. Auf Vélin. 28 x 37,5 cm. 

 

Landschaftsgrafik - 12

 

Georg Heinrich Busse (Bennemühlen 1810 - 1868 Hannover) - 

Cascatella di Tivoli.


Radierung aus der Folge "Malerisch radierte Prospecte aus Italien" 1792.  (Andr. 6, Abdruck mit der endgültigen Schrift).

 

Mit dem Namenszug, Datum, Titel und Ortsbezeichnung "Romae" in der Platte. Auf Vélin. 28 x 37 cm. 

 

Kontakt:

Winterberg|Kunst
Hildastr. 12
69115 Heidelberg
Telefon: 06221915990 06221915990
Fax: 062219159929
E-Mail-Adresse:

Geschäftszeiten:

Mo.-Fr. :

10:00  - 17:30 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Winterberg|Kunst, Auktionen und Galerie GmbH