Friedrich Kallmorgen

Hamburg-Altona 1856 - 1924 Grötzingen bei Karlsruhe

Gemälde - Zeichnungen - Lithographien

Ausstellungskatalog Kallmorgen 2019
Druckkatalog: 77 Positionen (1-77)
Online: noch weitere Zeichnungen (101-140) und Lithographien (201-212)
Kallmorgen_Katalog.pdf
PDF-Dokument [8.7 MB]
Liste: Zeichnungen und Lithographien nur Internet
Texte zu Zeichnungen (101-140) und Lithographien (201-212) außerhalb des Ausstellungskatalogs
Kallmorgen_nurInternet.pdf
PDF-Dokument [4.3 MB]

Zeichnungen

12

Neuhof an der Elbe.

Blick auf den Hamburger Stadtteil Neuhof. Bleistiftzeichnung, 1872.

Städtische Galerie Karlsruhe (Hrsg.), Friedrich Kallmorgen (1856-1924). Malerei zwischen Realismus und Impressionismus. Petersberg 2016, S. 29. -

Signiert, datiert und ortsbezeichnet. Bezeichnet “Copie nach Th. Kuchel”. 25 x 44 cm (Darstellung). Diese Zeichnung entstand als der junge Kallmorgen

   Zeichenunterricht bei seinem Onkel, einem

   Autodidakten, bekam.

   Verkaufspreis:  650,00 EUR

13

Othmarschen.

Blick auf den Elbstrand. Bleistiftzeichnung, 1872.

Signiert, datiert und ortsbezeichnet. Bezeichnet “Copie nach Th. Kuchel”. 28,5 x 45,3 cm (Darstellung). Diese Zeichnung entstand als der junge Kallmorgen Zeichenunterricht bei seinem Onkel, einem Autodidakten, bekam.

Verkaufspreis:  650,00 EUR

14

Am Zippelhaus Hamburg - Schaarmarkt Hamburg.

2 Bll. Bleistiftzeichnungen, 1881 bzw. 1891.

Bl. 1: H. Knab und G. Knab-Nehring (Hrsg.), Aus der Mappe meines Großvaters. Bleistiftzeichnungen von Friedrich Kallmorgen 1856-1924. Karlsruhe (o.J.) Nr. 27. - Beide datiert und ortsbezeichnet sowie mit Werknummer am unteren Rand. Bl. 1 mit der Bezeichnung “Am Zipelhaus b. d. Katharinenkirche”. 29 x 22,3 cm bzw. 32 x 20,2 cm (jeweils Blattgröße).

 Verkaufspreis:  1.100,00 EUR

15

Der Marktplatz in Lübeck.

Tuschfeder- und Tuschpinselzeichnung, 1882.

Signiert und datiert. Mit Werknummer am unteren Rand. 28 x 43,3 cm (Einfassungslinie).

 

 

Verkaufspreis:  950,00 EUR

16

Schleifer (Idartal).

Stellenweise weißgehöhte Bleistftzeichnung und Deckweiß, 1885.

Signiert, datiert, betitelt und ortsbezeichnet. Mit Werknummer am unteren Rand. 29,3 x 21 cm (Darstellung). Leichter Lichtrand.

 

 

Verkaufspreis:  850,00 EUR

17

Im Hofbräuhaus.

Bleistiftzeichnung, um 1888.

Signiert und datiert. 20,5 x 13,8 cm (Darstellung).

Dargestellt ist eine Kellnerin, die fünf Maßkrüge trägt und ein Goaßlschnalzer. Leichter Lichtrand.

 

Verkaufspreis:  480,00 EUR

18

Papendrocht.

Bleistiftzeichnung, 1889.

Monogrammiert, datiert und ortsbezeichnet. 35 x 24,7 cm (Blatt). Leichter Lichtrand.

 

 

Verkaufspreis:  680,00 EUR

19

Ernte.

Entwurf zu einem Gemälde. Bleistiftzeichnung, um 1890.

Mit Werknummer am unteren Rand. 13,1 x 26,4 cm (Einfassungslinie). Papier leicht fleckig.

 

Verkaufspreis:  350,00 EUR

20

Zum Condor, Hamburg Altona.

Lavierte Tuschpinselzeichnung, um 1890.

Signiert. 30,4 x 19,7 cm (Einfassungslinie).

Abbildung in Adalbert Stifter Studien, Band 1, Leipzig-Wien 1895, Seite 6, liegt bei.

 

 

Verkaufspreis:  950,00 EUR

21

Häuserreihe mit Kirche.

Bleisitiftzeichnung, um 1890.

30,9 x 23 cm (Blatt). Am unteren Rand mit “Kach” bezeichnet.

 

 

 

Verkaufspreis:  650,00 EUR

22

Enge Gasse Hamburger Gang.

Blaue und rote Kreide über Bleistiftzeichnung und Farblithographie, um 1891.

Eder L 61. Kunstdruckerei Künstlerbund Karlsruhe, Hauptkatalog 1925, No. 24 (ohne Abbildung). -

Signiert, datiert und ortsbezeichnet. Lithographie ist signiert, mit dem Namenszug im Stein, sowie mit dem Trockenstempel der Kunstdruckerei Künstlerbund Karlsruhe. 32,2 x 12,2 cm (Blatt) bzw. 32,2 x 13 cm.

verkauft

23

Markt in Chioggia.

Vier Studien zum gleichnamigen Gemälde. Tuschfeder und Tuschpinsel über Bleistiftzeichnung und 3 Bll. Bleistiftzeichnungen, 1893.

Bl. 1: Vgl , Eder G 263 und Eder G 266. -

Teils monogrammiert, betitelt und datiert. Meist mit Werknummer am unteren Rand und mit Farbangaben in der Darstellung. 18,3 x 16 cm (Darstellung) bis 34,9 x 47,1 cm (Blatt).

Bl. 1: Zwei leichte rote Flecken in der

Darstellung. Vorstudie zu den Gemälden “Markt in Chioggia”, 1893 und 1894.

 

 

 

 

Verkaufspreis:  1.300,00 EUR

24

Fischer beim Herrichten der Netze.

Aquarellierte und weißgehöhte Tuschfederzeichnung, 1893.

Signiert. 16 x 22,4 cm (Einfassungslinie). Entstanden während eines Aufenthalts in Chioggia.

 

Verkaufspreis:  500,00 EUR

25

Rijsoord, Häuser mit Obstgarten.

Bleistiftzeichnung, 1893.

Signiert, datiert und ortsbezeichnet. Mit Werknummer in der rechten unteren Ecke. Mit Farbangaben in der Darstellung. 26,1 x 35,4 cm (Blatt).

 

Verkaufspreis:  500,00 EUR

26

Grötzingen.

Blick von einer Anhöhe auf den Ort.Bleistiftzeichnung, 1893.

Monogrammiert und datiert. Mit Werknummer am unteren Rand. 36, 9 x 29, 1 cm (Blatt). Papier leicht fleckig.

 

Verkaufspreis:  500,00 EUR

27

Flachsscheuer.

Studien zum gleichnamigen Gemälde. 5 Bll. Bleistiftzeichnungen, 1894.

Vgl. Eder G 287 - G 291. Städtische Galerie Karlsruhe (Hrsg.), Friedrich Kallmorgen (1856-1924). Malerei zwischen Realismus und Impressionismus. Petersberg 2016, S. 58/59. -

Teils datiert und ortsbezeichnet. Meist mit Werknummern am unteren Rand sowie teils mit Bezeichnungen in der Darstellung. 12,5 x 18,2 cm

bis 32 x 25,2 cm. Bl. 5:  Am Obberand angerändert. Studien zum Gemälde “Flachsscheuer in Holland”, 1895.

 

 

 

 

Verkaufspreis:  1.200,00 EUR

 

 

 

 

 

 

 

 

28

“Volendam. vor dem Fischerhaus”.

Bleistiftzeichnung, 1894.

Vgl. Eder G 280 und Eder G 281. -

Datiert, betitelt und ortsbezeichnet. Mit Werknummer am unteren Rand. 9,9 x 11,5 cm (Einfassungslinie).  Studie zu den  Gemälden “Vor dem Fischerhaus I” bzw. “... II”, 1894.

Verkaufspreis:  360,00 EUR

29

Holländische Familie am Esstisch.

Bleistiftzeichnung, 1894.

Datiert. Mit Werknummer am unteren Rand. 31,4 x 25,1 cm (Blatt).

 

 

Verkaufspreis:  480,00 EUR

30

Holländische Marktfrauen.

Farbige Tuschfederzeichnung und Holzstich.

Signiert. Der Holzstich mit dem Namenszug im Stock. 25,2 x 19,6 cm (Blatt) bzw. 23,4 x 17,6 cm.

 

 

Verkaufspreis:  950,00

31

Wohnzimmer.

Aquarellierte Bleistiftzeichnung, um 1895.

Monogrammiert. Mit Werknummer am unteren Rand. 29,7 x 36,2 cm (Blatt). Papier leicht fleckig und Ränder gering unregelmäßig.

 

Verkaufspreis:  1.200,00 EUR

32

Hamburg.

Aquarellierte Tuschfeder- und Kreidezeichnung und Farblithographie, um 1897.

Eder L 41. Städtische Galerie Karlsruhe (Hrsg.), Friedrich Kallmorgen (1856-1924). Malerei zwischen Realismus und Impressionismus. Petersberg 2016, S. 174. Kunstdruckerei Künstlerbund Karlsruhe, Hauptkatalog 1925, No. 40 (ohne Abbildung). - Beide signiert. Lithographie mit dem Namenszug im Stein. 25,9 x 23,2 cm (Einfassungslinie) bzw.  26,2 x 23 cm.

Verkaufspreis:  1.250,00 EUR

33

Kinderreigen um die Dorflinde, Königsbach.

Bleistiftzeichnung, 1898.

20,7 x 12,3 cm (Einfassugslinie). Papier leicht fleckig.

 

 

 

Verkaufspreis:  480,00 EUR

34

Linde, Königsbach.

Bleistiftzeichnung mit Deckweiß, 1898.

Monogrammiert, datiert und ortsbezeichnet. Mit Werknummer am unteren Rand. 29,6 x 48,3 cm (Blatt). Rechter Rand leicht vergilbt.

Verkaufspreis:  480,00 EUR

35

Bäume, Königsbach.

Weißgehöhte Bleistift- und Ölkreidezeichnung auf grauem Papier, 1898.

Signiert. Bezeichnet mit “farbige Zeichnung”. 27,7 x 43,7 cm (Darstellung). Leichter Lichtrand.

 

Verkaufspreis:  1.200,00 EUR

36

Helene und Walther im Garten.

Bleistiftzeichnung, 1899.

Datiert. Mit Werknummer am unteren Rand. 22,1 x 28,9 cm (Blatt). Dargestellt sind die beiden erwachsenen Kinder von Kallmorgen.

 

Verkaufspreis:  550,00 EUR

37

Landungssteg von Teufelsbrück.

Bleistiftzeichnung, 1899.

Datiert und ortsbezeichnet. 26,9 x 36,9 cm (Blatt). Markierungen deuten auf Überlegung zur Veränderung des Bildausschnitts hin.

 

Verkaufspreis:  650,00 EUR

38

An der Mottlau, Danzig.

Bleistiftzeichnung, 1899.

Datiert und ortsbezeichnet. Mit Werknummer am unteren Rand. 35,7 x 26,9 cm (Blatt).

 

Verkaufspreis:  580,00 EUR

39

Rathaus zu Danzig am Langen Markt.

Stellenweise weißgehöhte Bleistftzeichnung und Deckweiß, 1899.

Signiert, datiert und ortsbezeichnet. Mit Werknummer am unteren Rand. 29,5 x 22 cm (Blatt).

 

Verkaufspreis:  980,00 EUR

40

Segelboote im Hafen von Danzig.

Bleistiftzeichnung, 1899.

Datiert und ortsbezeichnet. Mit Werknummern am unteren Rand. Mit Farbangaben in der Darstellung. 20,8 x 29,5 cm (Blatt).

 

Verkaufspreis:  580,00 EUR

41

Der Dampfer Rheinfels der Hansa Linie auf der Elbe bei Hamburg.

Lavierte Bleistiftzeichnung mit schwarzer Kreide, 1899.

Monogrammiert, datiert und bezeichnet. Mit Werknummer am unteren Rand. 26,4 x 41,2 cm (Blatt ohne Ränderung). Am Oberrand angerändert.

Verkaufspreis:  650,00 EUR

42

Kühe unter Bäumen.

Bleistiftzeichnung mit weißer Kreide gehöht, 1899.

Datiert und ortsbezeichnet. 17 x 34, 7 cm (Einfassungslinie).

 

Verkaufspreis:  580,00 EUR

43

Bauernhof bei Herrenwies im Schwarzwald.

Bleistiftzeichnung, um 1900.

Signiert und ortsbezeichnet. Mit Werknummer am unteren Rand. 23,9 x 29 cm (Einfassungslinie). Leicht fleckig in der rechten oberen Ecke.

Verkaufspreis:  750,00 EUR

44

Künstlerhaus Hohengrund.

Bleistiftzeichnung, um 1900.

Vgl. Eder G 393. Städtische Galerie Karlsruhe (Hrsg.), Friedrich Kallmorgen (1856-1924). Malerei zwischen Realismus und Impressionismus. Petersberg 2016, S. 103. -

Mit Werknummer am unteren Rand. 26,4 x 41,6 cm (Blatt). Leicht fleckig in der linken oberen Ecke. Vorzeichnung zu dem Gemälde “Eigenes Nest”, 1900.

Verkaufspreis:  950,00 EUR

45

Grötzingen.

Blick von einer Anhöhe auf die Stadtkirche und Schloss Augustenburg. Bleistiftzeichnung, um 1900.

Vgl.  Eder G 819. - Monogrammiert. Mit Werknummer am unteren Rand. 22,6 x 14,2 cm (Blatt). Papier am linken Rand leicht verdunkelt. Vorstudie zum Gemälde “Grötzingen”, 1915.

Verkaufspreis:  650,00 EUR

46

Figurenstudien.

11 Bll. Bleistiftzeichnungen, um 1900.

8 x 7,5 cm (Darstellung) bis 19,1 x 13,5 cm (Blatt).

 

 

 

 

 

 

 

 

Verkaufspreis:  680,00 EUR

47

Winter in Grötzingen.

Blick von einer Anhöhe auf den Ort. Gouache und Farbkreide über Bleistiftzeichnung und Farblithographie, um 1901.

Eder L 54. Städtische Galerie Karlsruhe (Hrsg.), Friedrich Kallmorgen (1856-1924). Malerei zwischen Realismus und Impressionismus. Petersberg 2016, S. 180. Kunstdruckerei Künstlerbund Karlsruhe, Hauptkatalog 1925, No. 33. -

 

Beide signiert. Lithographie mit dem Namenszug im Stein. 18,5 x 28,1 cm (Einfassungslinie) bzw. 26,2 x 23 cm.

Verkaufspreis:  1.100,00 EUR

48

Der erste Schnee.

Bleistiftzeichnung und Lithographie.

Eder L 53. Kunstdruckerei Künstlerbund Karlsruhe, Hauptkatalog 1925, No. 25. -

Mit Werknummer am unteren Rand. Die Lithographie ist signiert und betitelt.  22,7 x 23,2 cm (Darstellung) bzw. 22,8 x 17,8 cm. Beiliegt: Kinderbuch Jugendland Band I. um 1901.

Verkaufspreis:  1.500,00 EUR

49

“Mutschi” unter Wasser auf einem Fisch reitend.

Tuschfederzeichnung und aquarellierte Lithographie.

Städtische Galerie Karlsruhe (Hrsg.), Friedrich Kallmorgen (1856-1924). Malerei zwischen Realismus und Impressionismus. Petersberg 2016, S. 210 (ohne Abildung). -

Beide mit Werknummern am unteren Rand bezeichnet. Bl. 1 signiert und am unteren Rand bezeichnet mit “Und Mutschi kriegte die Augen voll Wasser und wurde klittschnaß u. schrie ärgerlich...”, in der oberen linken Ecke bezeichnet mit “Mutschi II”. 28,5 x 20,2 cm (Einfassungslinie) bzw. 24,5 x 17,5 cm. Beiliegt: Kinderbuch Jugendland Band I. um 1901.

Verkaufspreis:  1.500,00 EUR

50

Mädchen jagt Katze - Kleiner Junge in Holländerschuhen jagt eine Katze.

2 Bll. Bleistiftzeichnungen, 1901.

Beide mit Werknummer am unteren Rand. 18,9 x 23,5 cm (Einfassungslinie) bzw. 14,4 x 22,5 cm (Blatt).

 

Verkaufspreis:  980,00 EUR

51

Hamburg großer Lüdergang.

Bleisitftzeichnung, 1907.

Vgl. H. Knab und G. Knab-Nehring (Hrsg.), Aus der Mappe meines Großvaters. Bleistiftzeichnungen von Friedrich Kallmorgen 1856-1924. Karlsruhe (o.J.) Nr. 26. -

Signiert und datiert. Bezeichnet mit “Hof No 42 gr. Lüdergang” und “eigenhändige Kopie nach Zeichung meiner Originalzeichnung vom 07/10/04”. 31,7 x 22, 6 cm (Blatt). Lichtrand. Im Jahr 1906 brannte die St. Michaelis Kirche bis auf die Grundmauern ab. Die Frage nach dem Wiederaufbau der Kirche sorgte für eine Debatte. Als Kallmorgen diese Zeichnung anfertigte, fehlte der Blick auf den Turm im Stadtbild.

Verkaufspreis:  950,00 EUR

52

Drei Kinder in holländischer Tracht in Volendam.

Bleistiftzeichnung, 1913.

Monogrammiert, datiert und ortsbezeichnet. Mit Werknummer am unteren Rand. 35,5 x 25,7 cm (Blatt). Leichter Lichtrand.

 

 

Verkaufspreis:  750,00 EUR

53

Ansicht auf Harburg in Schwaben.

Bleistiftzeichnung, 1914.

Signiert. 15,9 x 13,4 cm (Darstellung).

 

 

Verkaufspreis:  580,00 EUR

54

Bauernhof.

Bleistiftzeichnung mit weißer Kreide, um 1915.

Monogrammiert. 21,9 x 30,5 cm.

 

 

Verkaufspreis:  550,00 EUR

55

Porträt eines alten Mannes.

Bleistiftzeichnung, 1915.

Galerie Herold (Hrsg.), Friedrich Kallmorgen. 1856-1924. Leben und Werk. Hamburg 1981, Abbildungsteil. -

Monogrammiert und datiert. Mit Werknummer am unteren Rand. 31,4 x 23,4 cm (Darstellung).

Verkaufspreis:  380,00 EUR

56

Lübeck Stieten's Gang.

Bleistiftzeichnung auf grauem Papier, 1916.

Monogrammiert, datiert und ortsbezeichnet. Mit Werknummer am unteren Rand. 29,4 x 29,5 cm (Blatt).

 

Verkaufspreis:  680,00 EUR

57

Kinderstudien.

Bleistiftzeichnung, 1916.

Galerie Herold (Hrsg.), Friedrich Kallmorgen. 1856-1924. Leben und Werk. Hamburg 1981, Abbildungsteil. -

Datiert und bezeichnet mit “Bina” und “Gretel”. 25,6 x 17,5 cm (Darstellung).

 

Verkaufspreis:  350,00 EUR

58

Frühling zieht ins Land.

Bleistiftzeichnung, 1916.

Monogrammiert. Auf Vélin, auf Holz aufgezogen. 34,6 x 58,8 cm (Darstellung).

 

Verkaufspreis:  1.200,00 EUR

59

ISMAEL GENTZ

(1862-1914)

Porträt Friedrich Kallmorgen.

Bleistiftzeichnung, 1908.

Von Kallmorgen signiert. Von Gentz bezeichnet mit “Am 11 Nov. 08 in 2 Stunden gez. von Ismael Gentz”. 26,8 x 18,3 cm (Darstellung). Kallmorgen porträtiert vom Künstler Ismael Gentz. "

Verkaufspreis:  650,00 EUR

Allgemeine Geschäftsbedingungen
AGBs_Kallmorgen_Katalog.pdf
PDF-Dokument [29.0 KB]

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Bestellformular zur Ausstellung "Friedrich Kallmorgen"

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Kontakt:

Winterberg|Kunst
Hildastr. 12
69115 Heidelberg
Telefon: 06221915990 06221915990
Fax: 062219159929
E-Mail-Adresse:

Geschäftszeiten:

Mo.-Fr. :

10:00  - 17:30 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Winterberg|Kunst, Auktionen und Galerie GmbH

Anrufen

E-Mail

Anfahrt